Digital-Life
01.03.2013

Big Dog kann jetzt Ziegel schleudern

Boston Dynamics zeigt in einem neuen Video, dass sein vierbeiniger Roboter-Lastesel "Big Dog" mit einem Greifarm ausgestattet wurde und mit seinem ganzen Körper fließende Bewegungen zustande bringt, um einen Ziegelstein möglichst weit zu werfen.

Das Ziel bei dieser Entwicklungsstufe von Big Dog war laut dem US-Unternehmen, die Stärke von Beinen und Torso in einer dynamischen Bewegung mit der Kraft des Greifarms zu kombinieren. Menschliche Athleten verwenden diesen Ansatz, nun soll er dabei helfen, die Leistung von Robotern zu steigern.

Unbeirrbarer Lastenträger
Boston Dynamics entwickelt seine Roboter hauptsächlich im Auftrag der DARPA, der technischen Entwicklungsabteilung des US-Innenministeriums. Mit seinem Big Dog erregte das Unternehmen bereits in der Vergangenheit viel Aufmerksamkeit.

Der vierbeinige Roboter kann selbst auf glatten Oberflächen kaum umfallen oder gar umgestoßen werden. Außerdem kann er Soldaten durch unwegsames Gelände folgen. Zukünftig könnte der Roboter für Transportaufgaben bei Militäreinsätzen verwendet werden.

Mehr zum Thema

  • Weicher Roboter macht explosive Sprünge
  • Bionischer Mann "Rex" kommt ins Museum
  • Wisch-Roboter für das Handy-Display
  • Roboter-Igel sollen Mars-Mond Phobos erkunden