The Blackberry logo is seen on a smartphone in front of a displayed stock graph in this illustration

© REUTERS / DADO RUVIC

Digital Life

Nach Gamestop und AMC: Reddit treibt Blackberry-Aktie in die Höhe

Die Reddit-Community r/wallstreetbets war heuer bereits für einigen Trubel am Aktienmarkt verantwortlich. So sorgte die Vernetzung von Kleinanleger*innen bereits dafür, dass die Preise von bestimmten Aktien in die Höhe schossen. Vorranging zielt r/wallstreetbets auf totgeglaubte Firmen.  Zuerst war es die Videospiel-Handelskette Gamestop, danach die Kinokette AMC. Im Fokus des neuen Runs steht nun Blackberry.  

Der Aktienkurs stieg am Donnerstagnachmittag um rund sieben Prozent, nachdem er bereits zuvor um 32 und um 15 Prozent zulegte, wie Engadget berichtet. Auch das Handelsvolumen ist stark gestiegen, von weniger als 5 Millionen Aktien am 24. Mai auf mehr als 346 Millionen am vergangenen Mittwoch.

In der Subreddit finden sich zahlreiche Posts zum Thema Blackberry. In einem beschreibt ein ehemaliger Mitarbeiter seine guten Erfahrungen mit dem Unternehmen.

Nachfrage

Der Preisanstieg wird dabei rein durch die durch die Community ausgelöste Nachfrage angetrieben. Die Unternehmensergebnisse von Blackberry sehen nämlich alles andere als rosig aus, Analyst*innen erwarten beim kommenden Budget einen Umsatzrückgang von rund 10 Prozent.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare