Digital Life
08.09.2018

BMW stellt kommende Woche neues Formel-E-Rennauto vor

BMW wird in der fünften Saison der Formel-E erstmals als offizieller Hersteller in Erscheinung treten.

BMW tritt in der kommenden Formel-E-Saison mit einem eigenen Auto an. Der E-Rennwagen BMW iFE.18 wird am 14. September der Öffentlichkeit präsentiert, wie engadget berichtet. In der Formel E treten alle Hersteller mit demselben Chassis an, produzieren aber eigene Elektronik, Getriebe und Motoren. An der Entwicklung des E-Rennautos waren auch Ingenieure beteiligt, die am Antrieb von BMWs elektrischem Alltagsauto i3 mitgearbeitet haben.

Der deutsche Autohersteller erhofft sich so einen Wissenstransfer zwischen Rennstrecke und Stadtstraße. Andere Hersteller wie Nissan verfolgen eine ähnliche Strategie. In der kommenden Formel-E-Saison werden die Autos gegenüber dem Vorjahr mit der doppelten Akkukapazität unterwegs sein, wodurch der Autowechsel, der bislang nötig war, um eine Renndistanz bewältigen zu können, entfällt.