© C&A Brasilien

Brasilien
05/07/2012

C&A: Fashion-Likes von Facebook in Echtzeit

Wie beliebt ist diese Bluse oder dieses Hemd gerade auf Facebook? Die Modekette C&A startete in Brasilien eine ungewöhnliche Marketing-Aktion: Auf den Kleiderbügeln in den C&A-Stores können Kunden sehen, wie beliebt ein Kleidungsstück auf Facebook ist.

Die Modekette C&A setzt in Brasilien ganz auf die Vernetzung zwischen der realen und der Online-Welt. Dazu hat die Modekette die Marketing-Aktion „Fashion Likes" ins Leben gerufen. Auf der brasilianischen Websites von C&A können Kunden die Mode mit Facebook-„Gefällt Mir"-Clicks bewerten. Soweit, sogut. Das besondere daran ist jedoch, dass diese „Likes" auch in Echtzeit in den Shops angezeigt werden sollen.

Auf den Kleiderbügeln in den C&A-Shops wird eine Zahl eingeblendet und zwar die Zahl der „Likes" auf Facebook. Damit will das Unternehmen seinen Kunden die Wahl erleichtern. Zumindest sehen die Kunden auf diesem Weg, welches Kleidungsstück auf Facebook besonders beliebt ist. Ob dies auch tatsächlich das Kaufkriterium ist, oder doch eher die Tatsache, ob ein Kleidungsstück auch zu einem passt, oder einem selbst gefällt, bleibt abzuwarten.