Digital Life
27.12.2018

Disney verrät neue Details zum Star-Wars-Vergnügungspark

In einer der Hauptattraktionen von Star Wars: Galaxy's Edge werden die Besucher zur Crew des Millennium Falcon.

Nächstes Jahr werden im Disneyland in Kalifornien und Disney World in Florida die Erweiterungen Star Wars: Galaxy's Edge eröffnet. Im Gegensatz zu den üblichen Bereichen der Vergnügungsparks sollen hier die Besucher mehr in die Welt eintauchen und auch außerhalb der Hauptattraktionen Abenteuer erleben können.

In einem zweiminütigen Behind-the-Scence-Trailer gibt es jetzt einen Vorgeschmack auf das, was die Besucher in Galaxy's Edge erwartet. Zu sehen sind dabei auch zwei der Hauptattraktionen: Rise of the Resistance und Millennium Falcon: Smugglers Run. Rise of the Resistance soll „die epischste Attraktion werden, die Disney je gebaut hat“, heißt es in dem Video.

Beim Smugglers Run nimmt man im Cockpit des Millennium Falcon Platz. So eine ähnliche Attraktion gibt es bereits in den Disneyland-Vergnügungsparks. Das Besondere hier ist aber, dass jeder Besucher eine Rolle der Crew einnimmt, wie Pilot, Schütze oder Techniker. Star Wars: Galaxy's Edge soll noch vor dem Kinostart von Episode 9 veröffentlicht werden – dieser ist für Dezember 2019 geplant.