Digital Life 11.04.2018

FPÖ Pongau klaut Bild aus Internet, verwechselt eigene Gemeinde

© Bild: Screenshot

Die Freiheitliche Ortsgruppe Schwarzach im Pongau hat ein Bild ohne Quellenangabe verwendet. Es zeigt den Ort in Vorarlberg.

Mit einem peinlichen Fehler macht aktuell die FPÖ Pongau von sich reden. Auf der offiziellen Internetseite der Freiheitlichen Salzburg sind sämtliche Ortsgruppen mit einem Bild verzeichnet, so auch diejenige von Schwarzach im Pongau. Doch das Foto, das eigentlich den Salzburger Ort zeigen müsste, zeigt die Gemeinde Schwarzach in Vorarlberg, wie dem Wikipedia-Administrator Thomas Planinger aufgefallen ist.

Erstes Suchergebnis auf Google

Abgesehen davon, dass der Ortsgruppe selber offenbar nicht aufgefallen ist, dass es sich gar nicht um ihren eigenen Ort handelt, wurde das Foto illegalerweise ohne Quellenangabe verwendet. Wie Planinger vermerkt, dürfte es von Wikipedia stammen. Warum die Seitenbetreiber der FPÖ das falsche Bild verwendeten, ist leicht nachvollziehbar. Sie dürften wohl einfach Schwarzach in der Bilder-Suche gegoogelt haben. Da scheint das Wikipedia-Bild der Gemeinde Schwarzach in Vorarlberg nämlich an erster Stelle auf.

1 / 3
©Screenshot

Wer "Schwarzach" auf Google sucht, bekommt die Vorarlberger Gemeinde als ersten Eintrag

©Screenshot

Das Schwarzach-Bild dürfte von Wikipedia stammen

©Screenshot

Die offizielle Homepage der FPÖ Pongau mit dem falschen Bild

( futurezone ) Erstellt am 11.04.2018