Online shopping - Paper cartons or parcel with a shopping cart logo on a laptop keyboard. Shopping service on The online web and offers home delivery.

© Getty Images/iStockphoto / Tevarak/istockphoto.com

Digital Life
09/08/2020

Gefälschte Amazon-Bewertungen: Große Betrugsmaschine aufgedeckt

Amazon hat rund 20.000 gekaufte Bewertungen von seiner englischen Seite gelöscht.

Der Online-Händler Amazon hat in Großbritannien eine Riesen-Aktion gegen gekaufte Rezensionen gestartet und rund 20.000 Bewertungen gelöscht, nachdem in einem Bericht der Financial Times entlarvt worden war, dass diese gekauft waren. 9 der Top 10 Rezensenten auf der britischen Plattform haben demnach „verdächtige Bewertungen“ abgesetzt. Amazon hat von 7 dieser Personen tatsächlich Rezensionen entfernt.

Top-Rezensenten sind auf Amazon besonders gekennzeichnet. Laut „Financial Times“ hat die Nummer 1 der Rezensenten im britischen Raum alleine in einem Monat Waren im Wert von rund 16.800 Euro rezensiert, darunter E-Roller, Staubsauger, Fitness-Geräte oder Smartphones. Die Produkte hat er im Anschluss auf eBay weiterverkauft. Der Top 1 Rezensent bestritt allerdings, dass seine Bewertungen gekauft seien.

Produkte kostenlos verteilt

Die Ware, die rezensiert worden war, kam meistens von chinesischen Firmen, genauer gesagt von unbekannten Herstellern, die ihre Produkte mit Bewertungen nach oben pushen wollten. Die Rezensenten würden die Produkte von diesen Firmen kostenlos erhalten – im Gegenzug erwartete man sich eine positive Bewertung.

Amazon löschte 20.000 Bewertungen und gab an, dass man auch eine KI einsetze, um derartige Bewertungen zu entdecken. Doch auch Nutzermeldungen nehme man sehr ernst. Es war nicht das erste Mal ein Problem für Amazon. Auf der Plattform des Online-Händlers erscheinen sehr häufig gefakte Rezensionen. Im deutschen Amazon-Store sind „anreizbasierte“ Rezensionen seit November 2016 verboten – außer bei Amazon Vine, dem Club der Produkttester.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.