Satellitenbilder: Für Non-Profit-Organisationen gratis

© AP/Uncredited

Digital Life
10/27/2014

Google beliefert Hilfsorganisationen mit Satellitenbildern

Die Google-Tochter Skybox stellt Non-Profit-Organisationen kostenlos aktuelle Satellitenbilder zur Verfügung.

Für gemeinnützige Organisationen können Satellitenbilder sehr wertvoll sein. Bei der Suche nach Landminen oder dem Schutz von Waldbeständen etwa sind die Aufnahmen von oben eine wichtige Informationsquelle. Allerdings sind die Satellitenbilder normalerweise sehr teuer. Die Google-Tochter Skybox hat jetzt angekündigt, ihr Bildmaterial für Non-Profit-Organisationen kostenlos zugänglich zu machen, wie engadget berichtet.

Unter dem Namen Skybox for Good soll das Projekt in Kürze starten. Ein Betatest mit ausgewählten Partnern ist bereits aktiv. Die Aufnahmen, die den Hilfsorganisationen zur Verfügung gestellt werden, veröffentlicht Google zudem unter einer Creative Commons Lizenz. Die angeforderten Bilder und die Anträge werden im Netz veröffentlicht. Damit kann der Status der Kampagne hier in Echtzeit beobachtet werden.