Digital Life
30.05.2017

Hass im Netz erreicht vor allem die Jungen

Laut einer aktuellen Umfrage sind die meisten jungen Internetnutzer schon mit Hass-Kommentaren konfrontiert gewesen.

Hass-Tiraden im Internet erreichen vor allem junge Leute. Das ist ein Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen. Die Forsa-Studie wird an diesem Dienstag beim NRW-Medienforum in Köln vorgestellt. Demnach sind fast alle jungen Internetnutzer (94 Prozent; 14-24 Jahre) schon auf Hass-Kommentare gestoßen. Insgesamt haben zwei Drittel (67 Prozent) aller Nutzer mit dem Hass im Netz Bekanntschaft gemacht.

Während nur ein Prozent der Befragten zugab, schon einmal selbst seinem Hass im Netz freien Lauf gelassen zu haben, zeigte sich immerhin fast jeder Fünfte empfänglich für solche Botschaften und äußerte Verständnis (19 Prozent).