© REUTERS / Kamal Kishore

Digital Life
05/23/2019

Ibiza-Skandal: Ruf nach Vengaboys-Auftritt in Wien geht viral

Nachdem der Vengaboys-Song "We're Going to Ibiza!" eine Renaissance erlebt, fordert Jan Böhmermann einen Wien-Auftritt.

Seit dem Auftauchen des Ibiza-Videos, das Vizekanzler Strache und die Regierung zu Fall brachte, ist ein Song in Österreich fast allgegenwärtig: "We're Going to Ibiza!" von den Vengaboys. Zu sehen ist der Trend unter anderem bei den Google-Suchanfragen. Auch Spotify bestätigte der futurezone diesen Trend.

Wie Hasselhoff in Berlin

Der Satiriker Jan Böhmermann verfolgte und kommentiert die Affäre aufmerksam und wird von manchen sogar in Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Videos gebracht. Nun fordert er via Twitter einen Auftritt der Vengaboys in Wien. Der Tweet zählt bereits kurz nach der Veröffentlichung hunderte Retweets und Likes. Er verweist darin auf den legendären Auftritt von David Hasselhoff im Zuge des Falls der Berliner Mauer.

Vengaboys freuen sich

Auch die Vengaboys selbst haben schon von ihrer unverhofften Popularität in Österreich Notiz genommen und sich ebenfalls via Twitter zu Wort gemeldet. Darin verweisen sie auf ihren Chart-Erfolg und ebenfalls auf Böhmermann. Aus diesem Grund erscheint es möglich, dass es wirklich zu einem Vengaboys-Auftritt in der Bundeshauptstadt kommt. 

Die Gruppe hat sich nach einigen Chart-Hits 2002 aufgelöst. 2006 haben sich die ehemaligen Bandmitglieder wieder zusammengetan und sind seither wieder als Vengaboys aktiv.