Digital Life 12.05.2018

Ins Netz gegangen: Die Wirkung eines VR-Rennsimulators

© Bild: Screenshot

Neue Fundstücke aus dem Internet: Kreischendes Spielerlebnis, fleischfressende Pflanzen, Wölfe, Blitze und ein hoffnungsloser Autobastler.

Auch in dieser Woche haben wir wieder jede Menge interessante, skurrile oder sonstwie bemerkenswerte Online-Videos gefunden. Die besten davon präsentieren wir in unserer Kolumne "Ins Netz gegangen":

1 / 40
©Screenshot

Bei der Leichtathletik-EM 2016 erfährt 200-Meter-Läufer Bruno Hortelano während eines Interviews, dass er nicht Zweiter, sondern Erster wurde.

©YouTube

Ein Animationskünstler erklärt, warum der Film "Who Framed Roger Rabbit" von 1988 so genial ist.

©YouTube

So sieht es also aus, wenn man über das Gelände des Coachella-Festivals spaziert. Alle Menschen sind mit ihren Smartphones beschäftigt.

©YouTube

Mitten in Kanada gibt es eine Gegend, die sich aufgrund ihrer Bodenbeschaffenheit hervorragend als Zufluchtsort für Schlangen eignet.

©YouTube

Ob das wohl eine gute Idee ist, diese Bergstraße in Nepal zu benutzen, die gleichzeitig zum Wasserfall umfunktioniert wurde?

©YouTube

Exzellente Lippenleser haben herausgefunden, was bei den Anhörungen von Mark Zuckerberg im US-Kongress tatsächlich besprochen wurde.

©Screenshot

Nach dem Messer aus Alufolie folgt das Messer aus Frischhaltefolie. Unglaublich, wie man dieses Ausgangsmaterial so scharf und hart machen kann.

( futurezone ) Erstellt am 12.05.2018