Digital Life
18.04.2017

iPhone-Ortung entlarvt Handydieb auf Musikfestival

Über die "Find my iPhone"-Funktion von Apple-Handys konnte ein Mann verhaftet werden, der auf dem Coachella-Festival über 100 Mobiltelefone gestohlen hatte.

Auf dem Coachella-Festival, das jedes Frühjahr in Kalifornien stattfindet, geben sich stets einige der berühmtesten Musiker der Welt die Klinke in die Hand. Das zieht eine riesige Besuchermenge an und auch für Kriminelle ist das Festival deshalb interessant. Beim diesjährigen Fest konnte die Polizei einen Mann verrhaften, der über 100 Mobiltelefone von Festivalbesuchern gestohlen haben soll, wie appleinsider berichtet. Ausfindig gemacht wurde der mutmaßliche Dieb von mehreren bestohlenen Apple-Nutzern, die ihre entwendeten Geräte über die "Find my iPhone"-Funktion orteten.

Nachdem mehrere Personen das Sicherheitspersonal auf dem Gelände darauf aufmerksam gemacht hatten, dass sie ihre gestohlenen Telefone in der Umgebung ein und desselben Mannes geortet hatten, konnte der Verdächtige von den Securitys festgehalten werden. Die Polizei stellte bei der anschließenden Verhaftung des Mannes mehr als 100 gestohlene Smartphones in seinem Rucksack sicher. Der 36-jährige ist inzwischen angeklagt worden.