© KFC

Fastfood-Fotos

KFCs neuer Hühnchen-Eimer ist ein Foto-Drucker

Eimerweise fettige Hühnerbeine reinschaufeln macht so viel Spaß, dass man das Erlebnis für die Ewigkeit bannen will: Das denkt sich zumindest Kentucky Fried Chicken. Um das 60-jährige Jubiläum der Fastfood-Kette in Kanada zu zelebrieren, wurde der Memories Bucket vorgestellt.

Dabei handelt es sich im einen Hühnchen-Eimer, der einen Foto-Drucker eingebaut hat. Die Bilder werden per Bluetooth vom Smartphone zum Drucker übertragen. Den Memories Bucket wird es nur in limitierter Stückzahl in Kanada geben. Laut KFCs Facebook-Seite soll er dort verschenkt werden. Wann und wo wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

KFC ist bereits mit einer ähnlichen Aktion in Deutschland aufgefallen. Dort wurden Bluetooth-Keyboards als Tablettschoner verteilt, damit man mit den fettigen Fingern nicht auf dem Smartphone-Display herumtapsen muss, um seinen Freunden zu schreiben, dass man gerade Hühnchen ist.

Introducing our Memories Bucket - Capture memories made with this limited edition anniversary bucket. Want one? #Happy60KFC

Posted by KFC on Mittwoch, 22. Juli 2015

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare