Digital Life
31.08.2016

KURIER bringt LTE-Mobilfunktarif inklusive ePaper-Abo

Mediaprint bietet als erstes Medienhaus in Österreich eigene LTE-Mobilfunktarife an. "KURIER mobil" soll Kunden mit Zusatzleistungen überzeugen.

"KURIER mobil" verbindet Mobilfunk mit Information und inkludiert in den Tarifen das KURIER-ePaper-Abo "eAbo Plus". Kunden erhalten täglich die aktuellen elektronischen Ausgaben des KURIER und können sich zusätzlich, ohne das Datenvolumen des Tarifs zu beanspruchen, auf kurier.at informieren. Das bedeutet, dass das gesamte Angebot – egal ob Bilder oder Videos – auf kurier.at genutzt werden kann, ohne dass man dabei Gefahr läuft, das Limit des Datenvolumens zu überschreiten. Ausgenommen sind jedoch verlinkte und eingebettete Inhalte von Drittanbietern. Dasselbe gilt für Kunden von "Krone mobile" für das Online-Angebot der Kronen Zeitung.

Beide Tarife sind ab dem 3. September unter kuriermobil.at erhältlich. "Mit diesem einzigartigen Bundle hat Mediaprint sowohl für Abonnenten als auch für unregelmäßige Leser vom KURIER ein weiteres interessantes und konkurrenzloses Angebot im Portfolio", sagt Horst Pensold, Vertriebsleiter des KURIER.

Smartphone und Tablet

Bei KURIER mobil kann zwischen zwei Tarifpaketen gewählt werden, die beide jeweils monatlich 12,90 Euro kosten. Der Smartphone-Tarif "Smart" bietet als Kombi von Telefonie und Daten 2000 Minuten bzw. SMS und drei GB Datenvolumen mit LTE bis zu 50 Mbit/s. Der Datentarif "Data" umfasst reines Datenvolumen in der Höhe von neun GB, ebenso mit LTE-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s.

Beide Angebote nutzen das Netz von A1 und sind reine SIM-only Tarife ohne Mindestvertragsdauer. Aktivierungs-, Vertrags- oder Servicegebühren fallen ebenso wenig an wie eine SIM-Karten-Pauschale oder sonstige versteckte Gebühren. Die Mediaprint tritt nicht als virtueller Mobilfunker (MVNO) auf, die Tarife werden direkt über A1 angeboten. Abonnenten der KURIER-Printausgabe erhalten zum Datenvolumen von drei beziehungsweise neun GB zusätzlich einen GB gratis dazu. Bis 30.9. ist die Rufnummern-Mitnahme kostenlos.

"Von unseren Lesern hören wir immer wieder, dass sie sich im Tarifdschungel der Telekommunikationsangebote nicht zurecht finden. Servicepauschalen, Freischaltkosten, Verpflichtungen und viele Details mehr machen den Vergleich schwierig", so Pensold. "Daher haben wir mit dem Marktführer A1 ein klares und faires Angebot geschnürt, das dem Markenvertrauen unserer Leser und insbesondere unserer Abonnenten gerecht wird." Weitere zielgruppenadäquate Tarife, wie unlimitiertes Surfen oder Talk only, seien geplant.

KURIER eAbo Plus"

Beim "eAbo Plus" kann von Montag bis Freitag ab ungefähr 16 Uhr die Ausgabe des "KURIER um 4" heruntergeladen werden. Ab 18 Uhr steht dann die KURIER-Ausgabe "von morgen" mit allen Beilagen der Redaktion zum Download zur Verfügung. Außerdem gewährt das "eAbo Plus" Zugang zum KURIER Archiv, das Zugriff auf Beiträge aus dem KURIER bis zum Jahr 1992 zurückreichend bietet.