Digital Life
06.10.2017

Lange Schlange bei McShark-Eröffnung in Wien

Ein verbilligtes iPhone 7 und ein vergünstigtes MacBook Pro haben am Freitagmorgen in der Wiener Innenstadt für Schlangen vor dem neu eröffneten McShark-Shop gesorgt.

„Schnell sein lohnt sich, denn der Vorrat ist begrenzt“, heißt es in der Ankündigung des Apple-Händlers McShark zur Eröffnung seiner Filiale im Goldenen Quartier in der Wiener Innenstadt. Zahlreiche Kunden scheinen sich das zu Herzen genommen zu haben. Vor dem Geschäft bildete sich Freitagmorgens eine lange Schlange, wie auf Twitter veröffentlichte Bilder zeigen.

Zur Eröffnung seines 15. Stores in Österreich bietet der Apple-Händler das iPhone 7 mit 32 GB um rund 500 Euro an, das MacBook Pro 13 mit Touch Bar ist um knapp 1600 Euro zu haben.

Apple selbst wird in der Wiener Innenstadt auch bald einen Store eröffnen. Für den in der Kärntner Straße angesiedelten ersten offiziellen Apple-Stores in Österreich wurden Anfang des Jahres bereits Mitarbeiter gesucht.