© AP / Wilfredo Lee

Digital Life
09/25/2019

McDonald’s nimmt Bewerbungen über Alexa entgegen

Bei der US-Fast-Food-Kette kann man sich nun über die Sprachassistenten Alexa und Google Assistant bewerben.

McDonald’s kündigte die neue Initiative, die „Apply thru“ genannt wird, am Dienstag an. Leute die in den USA für McDonald’s arbeiten wollen, sollen dabei ihren Bewerbungsprozess über die Sprachassistenten Alexa und Google Assistant starten können.

Nachdem sie über die Sprachassistenzsoftware einige Fragen beantwortet haben, bekommen Sie ein Link zugesandt, um die Bewerbung online über das Smartphone oder einen Computer abzuschließen, berichtet The Verge.

Die Initiative ist Teil einer Serie von technologieorientierten Bemühungen mit denen McDonald’s junge Leute ansprechen will. Seit zwei Jahren können sich Jugendliche bei dem Burgerbrater auch via Snapchat bewerben. McDonalds hat auch bereits ein Start-up aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz übernommen. Mit der Technologie sollen Drive-in-Verkäufe in den USA stärker personalisiert werden.