Gestartet

Microsoft: So.cl wird Netzwerk für Studenten

Wie Techcrunch berichtet, hat Microsoft mit So.cl ein Online-Netzwerk für Studenten gestartet. Es soll sich dabei nicht um einen vermeintlichen Faceboo-Killer handeln, nimmt aber doch Anleihen an der Facebook-Geschichte. Denn So.cl soll vorerst nur für Studenten der University of Washington, der Syracuse University und der New York University zur Verfügung stehen. Auch Facebook war nach seiner Gründung 2004 nur an ausgewählten Universitäten verfügbar. Anmelden kann man sich übrigens auch mit einem bestehendem Facebook-Account.

So.cl setzt auf das Follow-Prinzip von Twitter und auf Microsofts Suchmaschine Bing. Wer in dem Online-Netzwerk nach Begriffen sucht, teilt diese Anfragen automatisch anderen Nutzern mit. Außergewöhnlich ist auch, dass die User nicht selbst Bilder hochladen können, sondern aus bestehendem Bildmaterial virtuelle Collagen anlegen sollen. Die Nutzer selbst sollen sich nicht auf Basis von realen Bekanntschaften, sondern aufgrund von gemeinsamen Interessen vernetzen.

In diesem Video werden die zentralen Funktinen von So.cl, das von Microsoft Research entwickelt wurde, vorgestellt:

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!