Brad Pitt poses for a portrait to promote his film, "Killing Them Softly," on Monday, Nov. 26, 2012 in New York. (Photo by Victoria Will/Invision/AP)

© AP/Victoria Will

Streaming
06/09/2015

Netflix macht Kriegsfilm mit Brad Pitt

Der Online-Videodienst wird nächstes Jahr den satirischen Kriegsfilm „War Machine“ mit Brad Pitt in der Hauptrolle veröffentlichen.

Mit eigenproduzierten Serien wie „House of Cards“ und zuletzt „Sense 8“ war Netflix bereits erfolgreich. Netflix will es aber auch bei abendfüllenden Spielfilmen wissen, berichtet "The Verge". Der Online-Videodienst kaufte die Vertriebsrechte für den Film „War Machine“, der im kommenden Jahr fertiggestellt werden soll.

Start 2016

Die Dreharbeiten zu der satirischen Komödie über den US-Militäreinsatz in Afghanistan beginnen im August. 2016 soll er auf Netflix und in ausgesuchten US-Kinos zeitgleich Premiere feiern. Der Film basiert auf dem Buch „The Operators: The Wild and Terryfying Inside Story of America’s War in Afghanistan“ von Michael Hastings. Brad Pitt spielt den Oberbefehlshaber bei dem US-Militäreinsatz.

Bereits Ende August soll der erste von Netflix mitproduzierte Spielfilm auf dem Online-Videodienst zu sehen sei. Dabei handelt es sich um die Fortsetzung des Oscar-prämiertenFilms „Crouching Tiger Hidden Dragon“ von Ang Lee. „The Green Legend“ soll ab 28. August zeitgleich zum US-Kinostart auch auf dem Online-Videodienst angeboten werden.