Digital Life
28.02.2017

Neues Drohnen-Video zeigt Apple Park aus der Luft

Ein neues Drohnen-Video zeigt, wieviel im "Apple Park" noch getan werden muss, bevor der neue Apple-Campus wirklich in seiner vollen Blüte erstrahlen kann.

Apple wird im April nach über drei Jahren Bauzeit die ersten Mitarbeiter in seine neue riesige Zentrale im Silicon Valley einziehen lassen. Seit mehr als zwei Jahren gibt es regelmäßig Drohnenvideos von den Bauarbeiten am Apple Campus 2, der jetzt offiziell „Apple Park“ heißt. Jetzt gibt es ein brandneues Video, das wieder mit einer DJI Phantom 3 Professional-Drohne aufgenommen worden ist.

Das jüngste Video zeigt, dass die Solaranlagen auf den Dächern der Parkhäuser bereits fertig sind, aber das Dach des Hauptgebäudes noch nicht ganz fertig ist. Die Fenster des Auditoriums namens „Steve Jobs Theater“ sind zudem noch abgeklebt und die Grünanlagen sehen auch noch etwas anders aus als grün. Die Umsiedlung von mehr als 12.000 Beschäftigten soll über ein halbes Jahr dauern. Während des Sommers soll solange noch an dem „Campus 2“ und den Außenanlagen weitergearbeitet werden.