Statistik
04/09/2012

Pinterest: Drittgrößter Dienst im Social Web

Nur Facebook und Twitter sind in den USA laut Experian-Report größer

Ein neuer Report des Marktforschungsunternehmens Experian mit dem Titel "The 2012 Digital Marketer: Benchmark and Trend Report" gibt unter anderem an, dass der Social-Curation-Dienst Pinterest (die

) in kürzester Zeit zum dritt größten Social-Web-Dienst aufgestiegen sein soll - hinter Facebook und Twitter. 104 Millionen Mal soll die Webseite im vergangenen Monat von US-Nutzern abgerufen worden sein (Twitter 182 Mio., Facebook 7 Mrd.). Zu bedenken ist, dass Zugriffe via Smartphones und Tablets (mobile) nicht in die Vergleichszahlen eingerechnet worden sind. Das könnte vor allem Google+ unterbewerten, das wohl von vielen Android-Handys intensiv genutzt werden wird.

Heißestes Start-up seit Facebook
Laut Experian lässt der Neuling andere Größen wie LinkedIn, Google+, Tumblr oder MySpace hinter sich. Der Experian-Report bezeichnet Pinterest deswegen als heißestes Start-up seit YouTube und Facebook. Selbst Gründer Ben Silberman zeigte sich im Rahmen der SXSW-Konferenz, die kürzlich in Austin über die Bühne ging, überrascht vom Erfolg seiner Webseite. Um die Nutzer bei der Stange zu halten, will Pinterest demnächst eine eigenständige iPad-App und neue Pinboards bringen.

Die Experan-Zahlen decken sich nicht ganz mit jenen, die kürzlich ComScore gemeinsam mit dem Wall Street Journal veröffentlicht hat (

). Diese sehen Pinterest in der Nutzungszeit vor Google+, LinkedIn oder MySpace, aber auch vor Twitter und gleichauf mit Tumblr.

Mehr zum Thema

  • Pinterest entschärft Nutzungsbedingungen
  • Pinterest führt Opt-Out und Zeichenlimit ein
  • Pinterest: Ein Bilderbuch als Social Network
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.