Der Priester wurde suspendiert, weil er mit dem Hoverboard durch die Kirche rollte.

© Screenshot/YouTube

Digital Life
12/30/2015

Priester am Hoverboard als YouTube-Hit: suspendiert

Weil er während der Messe am Heiligabend auf einem Hoverboard durch die Kirche rollte, ist ein katholischer Priester auf den Philippinen vorübergehend suspendiert worden.

Ein Video von Pfarrer Falbert San Jose, der auf dem elektrischen Skateboard umherfährt und dabei ein Weihnachtslied singt, ist in den sozialen Medien zum Riesenhit geworden. Allein auf YouTube sahen bislang knapp 30.000 Menschen das Video. Die Philippinen sind das größte überwiegend katholische Land in Asien. Mehr als 80 Prozent seiner rund 100 Millionen Einwohner gehören der Kirche an.

hI2AxySNxTo

„Die Feier der heiligen Messe verlangt höchsten Respekt und Ehrfurcht“, teilte das Erzbistum von San Pablo mit. Es gehe nicht darum, die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zu ziehen. Der Priester habe sich entschuldigt, er werde nun werde nun Zeit haben, über den Vorfall nachzudenken.