© Screenshot

Sammlung

Profilfotos aller Facebook-Nutzer auf einer Webseite

Die Profilbilder werden chronologisch nach Beitritt geordnet auf der Seite angezeigt, im linken oberen Eck finden Neugierige also Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Besucher können mit der Maus in den riesigen Bilderhaufen hineinzoomen und sich die Fotos so näher ansehen. Ein Klick auf ein Profilfoto führt dann auch auf die betreffende Facebook-Seite. Die Bildersammlung wird laufend um neu hinzugekommene Facebook-User erweitert.

Kreiert wurde die Website von Natalia Rojas, die nach einer kreativen Möglichkeit gesucht hat, Facebook zu durchforsten. Wer sich mit seinem Profil einloggt, wird direkt zum eigenen Bild unter den Millionen anderen Usern geführt. Die Webseite speichert laut der Erfinderin keinerlei Daten, sondern greift lediglich auf die Facebook-Inhalte zu.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!