Digital Life 05.01.2018

Satire-Kryptowährung Dogecoin ist eine Milliarde Dollar wert

Dogecoin © Bild: Dogecoin.com

Die Währung mit dem Hund im Logo war als Parodie auf Bitcoin gedacht. Der Kurs stieg in den vergangenen Wochen um mehr als 400 Prozent.

2013 wurde Dogecoin gegründet, um sich über Bitcoin und die rasante Zunahme der Kryptowährungen lustig zu machen. Die Währung ist nach einem Internet-Meme benannt, das einen Shiba-Inu-Hund zeigt, der auch das offizielle Logo von Dogecoin ist.

Mit dem aktuellen Hype rund um Kryptowährungen, wurde aus dem Spaß finanzieller Ernst. Der Kurs stieg in den vergangenen Wochen um 400 Prozent an. Eine Dogecoin ist mit 0,01 US-Dollar immer noch recht wenig wert. Allerdings gibt es bereits so viele Dogecoin geschürft, dass die Spaßwährung jetzt 1,2 Milliarden US-Dollar wert ist.

Gegenüber Coindesk sagt Jackson Palmer, Gründer der Kryptowährung: „Es ist bedenklich, dass der Fokus und die Berichterstattung in den Medien auf Investment-Möglichkeiten liegen, weil die Aufmerksamkeit dadurch nicht auf der dahinterliegenden Technologie und den Zielen liegt, die man eigentlich mit der Bewegung erreichen wollte.“ Palmer hat 2015 das Entwicklerteam von Dogecoin verlassen.

Youtube _KVZmS_UO5I

Hund im Logo

Palmer weiter: „Es sagt viel über den aktuellen Stand von Kryptowährungen aus, wenn eine Währung mit einem Hund im Logo, deren Software seit über zwei Jahren nicht aktualisiert wurde, einen Marktwert von einer Milliarde US-Dollar übertrifft.“ Das jetzige Entwicklerteam von Dogecoin ist weniger pessimistisch: „Es ist ein wenig gruselig, wenn man an Software arbeitet, die ein Ein-Milliarde-Dollar-Netzwerk betreibt. Dennoch bin ich stolz darauf was wir erreicht haben und dankbar ein Teil der Community zu sein“, so Max Keller.

Ähnlich wie Litecoin nutzt Dogecoin scrypt. Ein großer Unterschied zu anderen Kryptowährungen ist, dass es kein Limit für die Anzahl der Coins gibt. Da also immer neue Dogecoins hinzukommen, hat sie einen bewussten, inflationären Charakter, was eigentlich den Kurs eher drücken und den Wert von Dogecoins senken sollte. Stattdessen ist das Gegenteil passiert. Alleine in den vergangenen 24 Stunden wurden laut Coinmarketcap Dogecoin im Wert von 155 Millionen US-Dollar gehandelt.

( futurezone ) Erstellt am 05.01.2018