Digital Life
31.10.2016

Suchanfragen nach Clown-Pornos um 213 Prozent gestiegen

Das Pornografieportal PornHub hat bekanntgegeben, dass die Anzahl der Suchanfragen nach clownbezogener Pornografie im Oktober um 213 Prozent gestiegen sind.

Die Welle an Nachrichten über Personen, die ihre Umgebung als böse Clowns verkleidet unsicher machen, hinterlässt ihre Spuren auch in der Welt der Erwachsenenunterhaltung, wie boingboing berichtet. Einer Statistik der Pornoseite PornHub zufolge ist die Anzahl der Suchanfragen nach Clownpornos im Oktober um 213 Prozent gestiegen. Der Spitzenwert wurde demnach am 9.10. erreicht. Aus der Statistik geht auch hervor, dass Clownsex bei Frauen beliebter ist als bei Männern. "Bei Frauen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie nach Clownpornos suchen um ein Drittel höher als bei Männern", heißt es bei Pornhub.