© T-Mobile

Apple
09/26/2014

Tausende Wartende bei iPhone-Verkaufsstart in Österreich

Am Freitag begann der offizielle Verkauf des neuen Apple-Smartphones in Österreich. Zahlreiche iPhone-Fans standen dafür Schlange.

Am Freitag hatte das Warten für viele Apple-Fans in Österreich ein Ende. Das neue iPhone 6 (futurezone-Test) sowie das iPhone 6 Plus gingen an diesem Tag in den offiziellen Verkauf. T-Mobile startete den Frühverkauf um sechs Uhr morgens. Bereits zwölf Stunden zuvor hatten sich laut Angaben des Mobilfunkers die ersten Menschen vor dem Shop in der Wiener Kärnter Straße angestellt, insgesamt waren es um sechs Uhr 300 Wartende. A1 startete den Verkauf bereits verfrüht (die futurezone hat berichtet). Insgesamt stellten sich bei den Shops laut A1-Angaben 2.000 Menschen an. Drei begann den Verkauf ohne besondere Aktion, laut Angaben des Mobilfunkers gab es besonders im 3Shop Brünner Straße und Stephansplatz am Freitag zu größerem Kundenandrang.

T-Mobile iPhone Verkaufsstart

T-Mobile iPhone Verkaufsstart

T-Mobile iPhone Verkaufsstart

A1 Verkaufsstart

A1 Verkaufsstart

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.