Digital Life
04.02.2016

Transparenter Samsung-LKW geht in Betrieb

Der LKW mit Display auf der Rückseite wird nun in Argentinien auf der Straße getestet.

Bereits im Juni hat Samsung einen LKW präsentiert, auf dessen Rückseite eine überdimensionale Anzeige prangt, die aus vier 46-Zoll-Displays besteht. Sie zeigt Live-Bilder von der Frontkamera, wodurch der LKW scheinbar transparent wird, was das Überholen sicherer machen soll.

Wie heise nun berichtet, wurde der LKW offiziell im Motodrom Roberto José Mouras in der Provinz Buenos Aires in Betrieb genommen und soll ab sofort ein Jahr lang auf argentinischen Straßen getestet werden. Falls die Technik im Praxiseinsatz überzeugt, könnte sie bis 2017 auf den Markt kommen. In dem südamerikanischen Land sind zahlreiche Straßen einspurig, was oft zu gefährlichen Überholmanövern führt.

An Bord ist außerdem auch die Werbeagentur Leo Burnett, was Vermutungen zulässt, dass auf dem Display auch Anzeigen geschaltet werden können. Details dazu gibt es aber noch nicht.