© Screenshot

Digital Life
10/28/2019

Video zeigt den Start eines riesigen Waldbrandes in Kalifornien

Der Kincade-Brand wurde von einem Kamera-Netzwerk festgehalten, das die Feuerwehr unterstützen soll.

Ein Video des ALERT Wildfire Systems hat den Moment festgehalten, in dem das Kincade-Feuer in der Nähe von Santa Rosa im US-Bundestaat Kalifornien ausgebrochen ist. Das Video zeigt eine glühende Kugel am Horizont, die sich innerhalb weniger Minuten zu einem riesigen Brand entwickelt. Die Ursache ist bisher ungeklärt, vermutet wird, dass der Auslöser eine kaputte Gasleitung war.

Das Zeitraffer-Video dokumentiert, wie sich der Brand innerhalb von 40 Minuten entwickelt. Das Kincade Feuer hat sich derzeit über 20.000 Hektar Land ausgebreitet, 180.000 Menschen mussten evakuiert werden. Es konnte bisher nicht gelöscht werden, nachdem ein Hurrikan das Feuer noch verstärkte. Mit dem Feuer verbundenen Stromausfälle trieben Tausende Menschen zur Flucht. Energieunternehmen versuchen zu verhindern, dass zerstörte Kabel weitere Feuer auslösen. 

Das Kameranetzwerk ALERT Wildfire entstand aus einem Zusammenschluss der University of Nevada, University of California und der University of Oregon. Das Netzwerk besitzt Hunderte Kameras in gefährdeten Gebieten, um Ausbrüche schnell melden zu können und damit die Einsatzkräfte zeitnah zu informieren.