Digital Life
10.12.2015

Vorschläge für Technologie-Unwort 2015 gesucht

Wir suchen es wieder: Das dümmste, unnötigste oder seltsamste Wort aus der Technik- und Internet-Welt. Zuerst sind Vorschläge gefragt, dann darf die futurezone-Community abstimmen.

Es ist wieder soweit: Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die futurezone-Redaktion sucht nach dem Technologie-Unwort des Jahres. Welche Begriffe oder Phrasen aus dem Technik- und Internet-Umfeld haben unsere Leserinnen und Leser besonders genervt? Wir suchen Vorschläge.

Im vergangenen Jahr konnte sich "Selfie" den Titel holen - gefolgt von Ice Bucket Challenge und Bendgate.

Ab sofort bis einschließlich 16. Dezember können diese mit Betreff "Unwort" an redaktion@futurezone.at gesendet und/oder direkt hier in die Kommentare gepostet werden. Wichtig ist dabei: Das Wort soll einen Bezug zum Jahr 2015 haben und mit der IT-Branche in Verbindung stehen. Die Redaktion durchforstet dann die Vorschläge und führt sie in einer Abstimmung zusammen. Diese startet am 17. Dezember und läuft bis 31. Dezember. Danach wird das IT-Unwort des Jahres verkündet.

Auf los gehts los: Wir sind gespannt auf die Einsendungen!