Digital Life
10/31/2016

Warnung vor gefälschten SPAR-Gutscheinen

Auf Facebook machen derzeit gefälschte SPAR-Gutscheine die Runde. Dahinter stecken dreiste Datensammler.

Auf Facebook macht derzeit ein Link die Runde, der einen 250-Euro-Gutschein für SPAR-Supermärkte verspricht, wenn er geklickt wird, berichtet mimikama. Leichtgläubige Nutzer, die der Aufforderung folgeleisten, werden zu einer Seite umgeleitet, die verlangt, dass sie den Fake-Gutschein auf ihrer Facebook-Seite teilen und ihn zusätzlich an 15 Facebook-Freunde verschicken. So verbreitet sich der Abzocker-Link wie ein Lauffeuer.

Danach werden Nutzer auf eine weitere Seite gelotst, auf der für den Gutschein-Gewinn auch noch persönliche Informationen eingegeben werden sollen. Bei der ganzen Aktion handelt es sich um einen Versuch, wertvolle Daten über potenzielle Kunden zu sammeln. Dahinter stecken Marketing-Agenturen, die so wertvolle Datenbanken anlegen. SPAR selbst hat mit den Gutscheinen nichts zu tun. Es wird empfohlen, dieses und ähnliche Angebote zu ignorieren.