Digital Life
10.08.2015

Wie Facebook lacht: "haha" statt "lol"

Facebook hat untersucht, welche Ausdrücke Nutzer des Netzwerkes verwenden, wenn sie online lachen. Das einst allgegenwärtige "lol" kommt kaum noch zur Anwendung.

„Haha“ und Varianten davon sind mit Abstand die gebräuchlichsten Ausdrücke, wenn Facebook-Nutzer Lachen signalisieren wollen. Das fand eine Untersuchung der Datenanalysten des Online-Netzwerkes heraus, die vor kurzem veröffentlicht wurde.

51,4 Prozent drückten demnach ihre Belustigung durch „haha“ aus, 33,7 Prozent machten dies durch die Verwendung des entsprechenden Emojis und 13,1 Prozent verwendeten „hehe“ und Abwandlungen. Das Kürzel „lol“ (laughing out loud, laut lachen) wurde hingegen nur in 1,9 Prozent der von den Facebook-Wissenschaftlern untersuchten Text-Samples gefunden.

Emojis kamen vor allem bei jüngeren Nutzern zum Einsatz, hieß es weiter. Während „lol“, aber auch „haha“ und „hehe“ tendenziell eher von älteren Facebook-Nutzern verwendet wurden.