© REUTERS / HANDOUT

Ins Netz gegangen

Wie man Pizza auf einem Atom-U-Boot backt

Atom U-Boote sind darauf ausgelegt, im Ernstfall Tage oder sogar Wochen unter Wasser bleiben zu können. Dabei gilt es auch, die Besatzung zu ernähren. Und damit jene bei Laune bleibt, gibt es manchmal einen Pizza-Tag.

Wer dabei an Tiefkühlpizza denkt, liegt allerdings falsch. Auf dem Unterwasser-Meiler wird Pizza frisch aus Wasser, Mehl, und Hefe gebacken.

Und um die Moral noch mehr zu heben, gibt es dazu frittierte Cheese-Sticks. Fun Fact: U-Boote sind die einzigen Schiffe der US-Streitkräfte, die Fritteusen haben.

Auf der Jagd nach Bigfoot

Der YouTube-Channel All Gas No Brakes widmet sich Gruppen und Subkulturen, die für manche vielleicht etwas befremdlich wirken. In der aktuellen Folge ist er mit Bigfoot-Jägern unterwegs, die das mystische Wesen mithilfe von Affen-Pheromonen anlocken wollen. 

Honig im Weltall

Habt ihr euch eigentlich schon einmal gefragt, wie sich Honig im Weltall verhält? Der kanadische Astronaut David Saint-Jacques hat es ausprobiert.

Corona-Geschmacksverlust ausnutzen

Dass viele Menschen mit einer Corona-Infektion ihren Geruchs- und Geschmackssinn verlieren, dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein. Dieser YouTuber mit Covid-19 hat sich gedacht, er nutzt die Situation, um einige seltsame Dinge zu essen und nicht zu schmecken. 

Messer selbst gemacht

Wer kennt es nicht? Man will gerade die Avocado aufschneiden, hat aber kein Messer im Haus. Glücklicherweise kann man sich mit einem Stein und einem Knochen recht schnell Abhilfe verschaffen und sich ein Messer basteln.

Was passiert, wenn man mit einem Auto aus dem Flugzeug fährt

Noch nicht genug von unseren Videos? Dann schaut beim Ins Netz gegangen der Vorwoche rein - aber nur dann, wenn ihr schwindelfrei seid. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!