© Screenshot/Electronic Grenade

Digital Life
01/16/2019

YouTuber bastelt Maus mit eingebautem Computer

Dank Raspberry Pi und Bluetooth-Tastatur hat ein YouTuber eine Maus gebaut, die gleichzeitig auch den PC beinhaltet.

Der PC hat seinen Durchbruch unter anderem auch der Erfindung der Maus zu verdanken. Umso ironischer ist es, dass YouTuber Electronic Grenade nun eine Maus mit integriertem Computer gebaut hat. Die selbstentwickelte Konstruktion wirkt zunächst wie eine einfache Maus, doch das 3D-gedruckte Gehäuse verbirgt einige Geheimnisse. So wurde im Inneren des Maus-Computers der Raspberry Pi Zero W verbaut. An der linken Seite kann ein Fach ausgezogen werden, in dem sich eine kompakte Bluetooth-Tastatur befindet.

Das wohl offensichtlichste Detail, das verrät, dass es sich um einen Maus-Computer handelt: Der 1,5 Zoll große OLED-Monitor, der vor den Mausknöpfen befestigt wurde und dessen Neigung dank einem Scharnier angepasst werden kann. Der 16-Bit-Bildschirm löst mit 128 mal 128 Pixel auf. Trotz der niedrigen Auflösung lassen sich gewisse Objekte und sogar Text auf der installierten Linux-Distribution erkennen. Electronic Grenade spielt kurz auch Minecraft, um die Leistungsfähigkeit des Maus-Computers zu demonstrieren. Allerdings kam das Spiel aber nach knapp 15 Sekunden zum Stillstand.

Der YouTuber will schon bald ein Video nachreichen, in dem er eine Bauanleitung liefert, die verwendeten Komponenten lassen sich – mit Ausnahme des selbst entworfenen und 3D-gedruckten Gehäuses – günstig online kaufen.