Games
18.04.2016

Angebliche Karte von Red Dead Redemption 2 geleakt

Die Karte soll die Spielewelt des noch nicht angekündigten Western-Spiels Red Dead Redemption 2 zeigen. Das Game soll ein Prequel sein.

Nach Anspielungen von Entwicklern gibt es jetzt einen neuen Hinweis darauf, dass tatsächlich ein Nachfolger von Red Dead Redemption entwickelt wird. Das Western-Actionspiel ist 2010 erschienen und gilt als eines der besten Open-World-Games aller Zeiten.

Jetzt ist eine Karte aufgetaucht, die die Spielewelt von Red Dead Redemption 2 zeigen soll. Techradar zufolge hat eine Person, die mit der Entwicklung des Spiels vertraut ist, die Echtheit der Karte bestätigt. Die Quelle soll auch bestätigt haben, dass es sich bei dem Game zeitlich um ein Prequel handelt.

Boot statt Zug

Deshalb ist etwa das Eisenbahn-Netz kleiner als im Vorgänger-Spiel. Auffällig ist, dass die Karte große Wasserflächen zeigt. Die schnelle Fortbewegung könnte also nicht nur per Pferd, sondern auch auf dem Seeweg erfolgen. Mit Tall Trees und Great Plains gibt es zwei Regionen, die schon in Red Dead Redemption zu sehen waren. Weitere Locations, die die Karte enthüllt, ist eine Gefängnis-Insel, Raubüberfall-Orte und ein Teil von Mexiko.

Auf der Karte ist eine fiktive Stadt namens New Bordeaux zu sehen, deren reales Gegenstück New Orleans ist. New Bordeaux ist auch der Schauplatz von Mafia 3, das im Jahr 1988 spielt und noch heuer erscheinen soll. Red Dead Redemption und Mafia 3 haben denselben Publisher, 2K. Es ist durchaus möglich, dass es in Mafia 3 Easter Eggs oder Anspielungen auf Red Dead Redemption 2 geben wird.

Red Dead Redemption 2 wird von Rockstar Games entwickelt, das auch für die GTA-Serie verantwortlich ist. Eine offizielle Ankündigung des Spiels könnte im Rahmen der Spielemesse E3, die im Juni stattfindet, erfolgen. Ein Release ist deshalb aber noch nicht absehbar – bei GTA 5 lagen zwischen Ankündigung und Erscheinen fast zwei Jahre.

Eurogamer hat eine von Fans nachgezeichnete Karte veröffentlicht, auf der die Orte und Wege besser erkennbar sind.