Games
16.04.2016

„Asterix and Friends“: Neues Mobile Game aus Österreich

Das österreichische Spielestudio hat nun auch einen mobilen Ableger seines Browser-Games "Asterix and Friends" veröffentlicht - vorerst aber nur in drei Ländern.

Das Browser-Game „Asterix and Friends“ ist ab sofort auch als App für Android und iOS verfügbar. Schöpfer des Mobile Games ist das österreichische Studio Sproing, das bereits das Original für den Browser entwickelte. Dabei handelt es sich allerdings um einen sogenannten „Soft Launch“, bei dem das Spiel vorerst nur in Kanada, Österreich und der Schweiz verfügbar ist.

Zwei Millionen Spieler

Dabei soll das Spiel für den englisch- und deutschsprachigen Markt getestet werden, alle Funktionen der Browser-Version sind aber enthalten. Der weltweite Start soll noch im Laufe dieses Jahres erfolgen. Obwohl der japanische Spielekonzern Namco Bandai als Publisher auftritt, liegen die Rechte für das Spiel weiterhin bei Sproing.

Asterix and Friends“ zählt derzeit rund zwei Millionen Spieler. Mit dem neuen Angebot für die mobilen Plattformen hofft man, die Zahl der Spieler nochmals deutlich erhöhen zu können. Dabei setzt man auf das Free-to-Play-Prinzip: Das Spiel ist kostenlos, gegen Geld kann der Fortschritt aber beschleunigt werden.

Für Asterix-Fans

Der Spieler muss ein gallisches Dorf aufbauen und sich gegen die Römer verteidigen. Neben der Spielwelt von „Asterix und Obelix“ spielen auch die namensgebenden Charaktere eine zentrale Rolle. Das Ziel: Ägypten erreichen. Dazu müssen zahlreiche Quests erfüllt werden, die im Rahmen einer Kampagne die Geschichte erzählen.