Games
13.06.2016

Cross Play: Microsoft vereint Windows- und Xbox-Spieler

Kaufe ein Xbox-One-Spiel, bekomme die Windows-Version gratis dazu: Mit diesem Angebot will Microsoft mehr Spieler anlocken. Zudem ist plattformunabhängiges Spielen möglich.

Neben seiner neuen Spielkonsole
kündigte Microsoft auch ein neues Angebot an. Wer künftig ein Xbox-One-Spiel mit dem " Xbox Play Anywhere"-Siegel kauft, erhält künftig auch kostenlos die dazugehörige Windows-10-Version. Ein ähnliches Angebot machte Microsoft bereits bei seinem Exklusivtitel „Quantum Break“, künftig soll es für nahezu alle neuen Titel möglich sein. Den Anfang macht „Gears of War 4“, das am 11. Oktober erscheinen soll.

Eine Besonderheit von "Cross Play": PC- und Xbox-One-Spieler können mit- bzw. gegeneinander spielen. So soll es beispielsweise bei "Gears of War" möglich sein, dass PC- und Xbox-Spieler gemeinsam die Koop-Kampagne bestreiten. Auch "Minecraft"-Spieler können künftig unabhängig von der Plattform gemeinsam spielen. Das sogenannte "Friendly Update" ermöglicht das gemeinsame Spielen von Windows-, iOS- und Android-Spielern - die Xbox One soll etwas später folgen.

Des weiteren wurde eine „Gears of War“-Edition des Xbox Elite Wireless Controllers angekündigt. Auch in Killer Instinct wird zudem bald ein Stück "Gears of War" zu finden sein: General Raam stößt als neuer Charakter dazu.

Alle wichtigen News rund um die E3 findet ihr in unserem E3-Special. Was in den kommenden Tagen vorgestellt wird, findet ihr

in unserer großen E3-Vorschau.

Disclaimer: Die Pressereise zur E3 wird von Xbox Österreich bezahlt.