Kids traveling by train and playing on a cell phone

© Getty Images / andresr/iStockphoto

Games
01/19/2020

Die besten Offline-Games für iOS und Android

Games ohne Internet-Zwang werden immer weniger. Wer Offline spielen möchte, hat auf dem Smartphone Alternativen.

von Amir Farouk

Zocken auf dem Smartphone ist beliebt wie eh und je. Die Gründe sind dabei vielfältig. Smartphones als ständige Begleiter haben zu allererst den Vorteil, griffbereit zu sein. Im Gegensatz zur Konsole oder dem PC ist Gaming also auch unterwegs möglich. Eine weitere Besonderheit am mobilen Gaming-Markt ist die initiale Preisgestaltung, die ein spontanes Ausprobieren vieler Spieler deutlich wahrscheinlicher macht.

Nichtsdestotrotz gibt es aber auch ein paar Ärgernisse für all jene, die gerne auf dem Smartphone zocken. Eben jene niedrigen Preise werden viel zu oft mit lächerlich teuren Mikrotransaktionen ausgeglichen. Außerdem lassen sich viele Spiele auch nicht mehr ohne Internet spielen. Während das bei manchen Titeln Sinn macht, finden sich genug Beispiele, bei denen die Internetverbindung nur vorgeschrieben ist, um Werbung anzigen zu können und Userdaten zu sammeln. Zocken ohne Datenguthaben oder beispielsweise im Flugzeug wird dann unmöglich. Glücklicherweise gibt es aber noch ausreichend Titel auf dem Markt, die nicht nur Spaß machen, sondern auch kein Internet verlangen.

Alto’s Odyssey und Alto’s Adventure

Der Endlos-Runner aus dem Hause Snowman wurde bereits mit unzähligen Auszeichnungen überhäuft. Und das zurecht. Das Konzept der beiden Alto‘s-Teile ist absolut simpel. Mit einfachen Tipp- und Wischgesten rutschen wir durch viele verschiedene Welten, müssen Hindernissen ausweichen und Punkte sammeln.

Das Spielkonzept ist dabei gar nicht darauf ausgerichtet, besonders fordernd zu sein. Stattdessen soll beim Spielen entspannt werden. Die Kombination aus farbenfrohen Welten und angenehmer Musik machen die Spiele dabei zu einem Erlebnis.

Alto‘s Odyssey (iOS, 5,49 Euro | Android kostenlos) und Alto's Adventure (iOS 5,49 Euro | Android kostenlos) sind für iOS und Android erhältlich.

Once Upon a Tower

In vielen altbackenen Märchen wir die Prinzessin als armes Mädchen dargestellt, das von einem Prinzen gerettet werden muss. Bei Once Upon a Tower nimmt die Prinzessin ihr Schicksal selbst in die Hand. Ausgestattet mit einem überdimensionierten Schlaghammer gilt es aus dem Turm zu entkommen, der von einem Drachen bewacht wird.

Auf dem Weg nach unten müssen nicht nur Steine aus dem Weg geräumt werden, auch Oger, Spinnen und Fallen gilt es zu überlisten. Unser größter Gegner ist aber der verschlafene Drache, der uns einholt, wenn wir nicht schnell genug nach unten kommen. Nur wenn wir flink im Kampf sind, gelingt die Flucht aus dem Turm.

Once Upon a Tower ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Crossy Road

Wenn das Huhn zum hundertsten Mal die Autobahn überqueren muss, sind wir wieder in das Spiel Crossy Road gekippt. Der verspielte Endlos-Titel hat nämlich Suchtpotenzial. Im Pixel-Art-Spiel schlüpfen wir in die Rolle eines Huhns, das Straßen, Gleise und Flüsse überqueren möchte. Durch einfaches Tippen sowie Wischen nach links und rechts steuern wir unser Huhn.

Die simple Steuerung sagt aber nur relativ wenig über den Schwierigkeitsgrad von Crossy Road. Reaktionsschnelligkeit und vorrausschauendes Handeln sind notwendig, um das Huhn sicher über die Straße zu bringen - um an der nächsten Straße dann wahrscheinlich von einem Lkw überfahren zu werden.

Crossy Road ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

The Room

Für Puzzle-Fans gibt es verhältnismäßig viele Spiele, die auch im Offline-Bereich in Frage kommen. Besonders beliebt ist hier die Room-Serie. Mittlerweile schon in 4 Teilen erschienen, bietet die Serie herausfordernde Rätsel, die auch ein paar Minuten mehr in Anspruch nehmen können. Dank interessanter Storylines und ansprechender Grafik sind die Spiele nicht nur für die grauen Zellen, sondern auch fürs Auge.

Durch Erkunden und Kombinieren von Objekten, die bis ins kleinste Detail visualisiert sind, können wir die vielen verschiedenen Rätsel lösen. Obwohl gerade die ersten Teile etwas kürzer konzipiert wurden, bietet jeder einzelne Rätselspaß für mehrere Stunden.

The Room Old Sins (iOS | Android), The Room (iOS | Android), The Room Two (iOS | Android) und The Room Three (iOS | Android) sind in den jeweiligen Stores erhältlich.

 

Pocket City

Viele blicken mit schönen Erinnerungen auf den Klassiker SimCity zurück. Der Stadtsimulator war lange Zeit unerreicht und sorgte auch mit einem mobilen Ableger für viel Freude. Während die Marke SimCity mittlerweile mobil von EA qualvoll gemolken wird, gibt es noch ähnliche Simulationen, die sich auf das Wesentliche konzentrieren.

In Pocket City müssen wir als Bürgermeister unsere Stadt weiterentwickeln und gleichzeitig mit ständig neuen Problemen und Herausforderungen fertig werden. Überlastete Infrastruktur sowie Naturkatastrophen sind nur zwei der vielen Baustellen. Das Spiel ist dabei nicht nur offline spielbar, es verzichtet auch vollkommen auf Mikrotransaktionen - im Gegensatz zur EA-Variante.

Pocket City ist um 3,49 Euro für iOS und kostenlos für Android erhältlich.

Minecraft

Schon über zehn Jahre alt, ist Minecraft auch heute noch ein mehr als nur beliebtes Spiel. Statt fordernder Rätsel oder umfangreicher Storylines gibt es hier etwas für Kreative und Survival-Fans. Im Creative Mode können wir ganze Welten aus den mittlerweile berühmten Blöcken erschaffen, die auch offline bespielbar sind.

Wer die Herausforderungen sucht, kann im Survival-Mode ums Überleben kämpfen. Hier müssen unter anderem Waffen und Rüstungen produziert werden, um im Kampf gegen Zombies und andere Kreaturen erfolgreich zu sein. Während die mobile Version nicht ganz so umfangreich wie die PC-Variante ist, kann sich Minecraft auch auf dem Smartphone sehen lassen.

Minecraft ist um 7,99 Euro für iOS und 6,99 Euro für Android erhältlich.

Eternium

Während es massig mobile RPGs in den App Stores gibt, können nur wenige in einem Punkt mit Eternium mithalten. Das F2P-RPG ist nämlich nicht nur kostenlos, sondern kann nach einem ersten vollständigen Download fast vollumfänglich offline gespielt werden. Als Zauberer, Krieger oder Söldner können wir hier mit verschiedensten Waffen, Zaubersprüchen und neu erlernbaren Fähigkeiten gegen Skelette, Zombies und viele weitere Kreaturen kämpfen.

Das Spiel bietet sowohl einen Story-Modus mit drei unterschiedlichen Welten, als auch einen Endlos-Modus, in dem unbegrenzt gekämpft werden kann. Im Story-Modus gilt es vor allem die Pläne unseres Erzfeindes Ragadsam zu durchkreuzen und ihn in einem epischen Kampf zu besiegen. Über den Endlos-Modus können Punkte generiert werden, die immer neue Fähigkeiten und Begleiter freischalten.

Eternium ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.