© Deleted - 1514652

Spielemesse
06/10/2014

E3: Microsoft will mit Halo HD-Remake Zeit schinden

Obwohl Microsoft auf seiner E3-Pressekonferenz über 20 Spiele für die Xbox One gezeigt hat, vermisst man Hit-verdächtige Exklusiv-Titel.

von Gregor Gruber

Pressekonferenzen werden üblicherweise von den Unternehmen genutzt, um den Anwesenden überdeutlich zu sagen, dass sie und ihre Produkte die besten sind. Bei Microsofts PK, die die erste der diesjährigen E3 ist, ging es ungewöhnlich bescheiden zu. Statt mit Xbox-One-Verkaufszahlen zu prahlen, wurde die Veranstaltung mit der Erwähnung der Konkurrenz Sony und Nintendo begonnen. Nicht um sich über diese lustig zu machen, sondern um zu sagen, wie schön es nicht ist, dass die ganze Industrie bemüht ist um die Spieler möglichst gut zu unterhalten. Es fühlte sich ein wenig nach Resignation an, wirkte als wollte Microsoft sagen: „Dabei sein ist alles“.

Die unaufgeregte Stimmung wurde während der gesamten Pressekonferenz beibehalten. Den größten Jubel gab es für Trailer und Demos der Third-Party-Spiele Call of Duty Advanced Warfighter und Lara Croft: Rise of the Tomb Raider. Beide Games werden auch für Sonys PS4 erscheinen. Ein bißchen Jubel gab es noch für alte Bekannte. So wird in Project Spark, dem Titel, bei dem Spieler eigene Spiele kreieren, das Eichhörnchen Conker implementiert. Mit Phantom Dust bringt Rare zudem ein Remake eines 2005 erschienen Games für die Xbox One.

2.jpg

3.jpg

5.jpg

1.jpg

6.jpg

4.jpg

8.jpg

9.jpg

7.jpg

Xbox E3

Xbox E3

Xbox E3

Xbox E3

Xbox E3

Xbox E3

Xbox E3

Xbox E3

Xbox E3

Xbox E3

Xbox E3

Xbox E3

Forza Horizont 2

Es wurden mehrere Exklusiv-Titel wurden gezeigt, die noch dieses Jahr für die Xbox One erscheinen. Forza Horizont 2 wurde bereits vorab angekündigt. Der Open-World-Racer bietet dynamisches Wetter, Drivatars und eine Darstellung in 1080p (dafür gab es Jubel). Das Spiel erscheint Ende September. Um die Wartezeit bis dahin zu verkürzen, ist ab sofort der Nürburgring als kostenloser DLC für Forza 5 verfügbar.

Das Gameplay Demo von Fable Legends war sehr action-orientiert. Mit dem üblichen Fable-Spielen hat dieser Ableger der Action-RPG-Serie nicht mehr allzu viel zu tun. Vier Spieler prügelten sich durch zahlreiche Fantasy-Gegner. Ein fünfter Spieler ist der Dungeon Master, der aus der Vogelperspektive Feinde und Fallen platziert und Anweisungen gibt, welcher Held angegriffen werden soll.

Der abgedrehte Shooter Sunset Overdrive ist ebenfalls schon bekannt und soll am 28.10. erscheinen. Dance Central Spotlight wird als reiner Download-Titel angeboten. Das Entwicklerstudio verspricht jede woche neue Songs für das Tanzspiel anzubieten.

Halo Master Chief Edition

Am 11. November wird Halo für die Xbox One erscheinen. Allerdings nicht Halo 5 Guardian – der nächste Teil der Serie kommt erst 2015. Stattdessen gibt es die Halo Master Chief Edition, die die Teile 1 bis 4 enthält. ODST und Reach sind nicht enthalten. Halo 1 ist die die bereits für Xbox360 überarbeitete Version, Halo 2 wurde ebenfalls überarbeitet. Es kann sowohl die neue Version als auch das Original gespielt werden. Ein paar der beliebtesten Multiplayer-Maps von Halo 2 wurden ebenfalls überarbeitet. Laut Microsoft enthält die Sammlung insgesamt über 100 Mehrspieler-Karten.

Damit sich die Halo-Fans noch einmal die Spiele 1 bis 4 kaufen, enthält die Master Chief Collection noch die TV-Serie Halo Nightfall und einen Zugang zur Multiplayer-Beta von Halo 5, die Ende des Jahres verfügbar sein soll. Lässt man die gesamte Pressekonferenz Revue passieren, macht es den Eindruck, als ist die Master Chief Edition ein Notfallplan, um dieses Jahr zumindest eine wichtige Microsoft-Spielereihe auf die Xbox One zu bringen und so die Fans bei Laune hält.

Crackdown

Zum Abschluss hat Microsoft noch ein neues Crackdown angekündigt. Der Open-World-Shooter soll einen 4-Spieler-Koop haben und 2015 exklusiv für Xbox One erscheinen. Wahrscheinlich werden im neuen Crackdown hauptsächlich menschliche Gegner bekämpft, da bereits im Open-World-Shooter Sunset Overdrive Mutanten die Feinde sind.