Zur mobilen Ansicht wechseln »

Games EA kündigt neues Sims-Spiel für Smartphones an.

Die Sims 4
Die Sims 4 - Foto: Electronic Arts
Die populäre Spielereihe "Die Sims" wird in Kürze in Form eines Mobile-Games fortgesetzt, wie Hersteller EA bekanntgegeben hat.

Im Computerspiel "Die Sims" wird die menschliche Existenz simuliert. Von der Wiege bis zur Bahre können die Spieler die Geschicke ihrer Charaktere lenken, von der Ausbildung zum Arzt über die Wahl des oder der Partner bis zum Ertrinken im Pool. Die Sims haben eine große Fangemeinde und sind bereits in Spielen für PC, Mac und Konsolen zum Einsatz gekommen. Jetzt hat der Hersteller EA angekündigt, dass das nächste Kapitel der Sims-Reihe sich auf mobilen Geräten entfalten wird, wie greenbot berichtet. 2011 wurde zwar schon das Spiel "Sims FreePlay" für Smartphones veröffentlicht, dieses hatte mit den PC-Versionen aber wenig zu tun. Beim neuen mobile Game soll es sich um ein vollwertiges Sims-Game handeln. Das Spiel wird "Die Sims Mobile" heißen und soll eine für Touchscreens angepasste Version von "Die Sims 4 - Legacy Challenge" sein, das 2014 für Windows und macOS erschienen ist.

EA hat bereits ein kurzes Video aus dem Spiel gezeigt und angekündigt, dass die Veröffentlichung in den USA und Europa kurz bevor stehe. In Brasilien ist das Spiel laut Berichten heute schon in den Appstores von Google und Apple verfügbar. Das Spiel wird wohl kostenlos installierbar sein und sich für EA durch In-App-Käufe bezahlt machen. Die Nutzer werden im Spiel nur einen Sim kontrollieren können, einen Mehrspielermodus wird es auch geben. Auf der Sims-Webseite können sich Interessenten registrieren, um über die Veröffentlichung des Spiel in ihrem Land informiert zu werden.

(futurezone) Erstellt am 12.05.2017, 13:43

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?