Games
04/07/2016

Gears of War 4 erscheint am 11. Oktober

Die Multiplayer-Beta von Gears of War 4 startet am 18. April. Ob eine PC-Version des Deckungs-Shooters erscheint, ist noch offen.

Mit Gears of War 4 will Microsoft die Gaming-Serie nicht einfach fortsetzen, sondern auf ein neues Level bringen. Die Heldentruppe aus den Teilen 1 bis 3 wird durch die drei Hauptcharaktere JD Fenix, Kai Diaz und Del Walker abgelöst. Bei den Vorgänger-Spielen waren die Gears zu viert unterwegs, was vermuten lässt, dass Microsoft einen weiteren Charakter im Laufe der E3-Spielemesse, die im Juni stattfindet, enthüllen wird. Möglicherweise ist es ein Charakter, der aus den früheren Spielen bekannt ist.

Die Handlung spielt 25 Jahre nach Teil 3. JD Fenix ist der Sohn von Marcus Fenix, dem Hauptcharakter aus Teil 1 bis 3. Microsoft verspricht neue Gegner, neue Waffen, einen „für die Branche richtungsweisenden Multiplayer-Modus“ und dass Umwelt und Wetter eine größere Rolle spielen werden. Ob damit dynamisches Wetter und zerstörbare Umgebungen gemeint sind, oder nur ein paar Levels mit schlechten Sichtverhältnissen, ist noch nicht bekannt.

Wer bis 11. April, 19 Uhr das Remake Gears of War: Ultimate Edition auf Xbox One oder Windows 10 spielt, erhält einen Early Access zur Multiplayer Beta von Gears of War 4. Die Early-Access-Beta kann vom 18. bis 24. April auf der Xbox One gespielt werden. Vom 25. April bis 1. Mai kann die offene Beta von allen Xbox-One-Besitzern mit Gold-Abo gespielt werden.

Gears of War 4 wird am 11. Oktober weltweit für Xbox One veröffentlicht. Dass das Spiel auch für den PC erscheint, hat Microsoft zwar nicht ausgeschlossen, aber auch noch nicht bestätigt.