Games 21.11.2017

Google-Wettbewerb: Österreichische Indie-Games gesucht

© Bild: Google

Google Play ruft den europäischen "Indie Games Contest" aus, auch österreichische Entwickler können bis zum 31.12. einreichen.

Google ruft zum zweiten Mal einen Wettbewerb für Indie-Spieleentwickler in Europa aus. Bis Ende Dezember können auch österreichische Hersteller ihre Werke einreichen. Allerdings dürfen teilnehmende Firmen maximal 30 Vollzeitangestellte haben und müssen seit 1. Jänner mindestens ein neues Spiel auf Google Play veröffentlicht haben. Auch Betaversionen werden akzeptiert, wenn eine Veröffentlichung in Kürze geplant ist.

Youtube pBK4_wrgres

Bis zu 20 Finalisten aus den 30 teilnehmenden Ländern werden ihre Spiele am 13. Februar 2018 in der Saatchi Gallery in London präsentieren dürfen. Dort wählen die Gäste mit dem Google-Play-Team die Top-10, die dann vor einer Expertenjury präsentieren dürfen. Als Preise für die Finalisten und Gewinner winken unter anderem eine Reise zum Finale in London, Marketingkampagnen im Wert von bis zu 100.000 Euro, bevorzugte Platzierung im Play Store, Tickets für Googles Entwicklermesse und Google Hardware.

Interessenten können sich hier bewerben.

( futurezone ) Erstellt am 21.11.2017