Games
23.12.2014

Neue Villa von Minecraft-Schöpfer in Minecraft nachgebaut

Jene 70 Millionen Dollar teure Villa, die Minecraft-Schöpfer Markus "Notch" Persson in Los Angeles gekauft hat, wurde in Minecraft nachgebaut.

Nachdem Persson beim Wettbieten um das Anwesen im Stadtteil Beverly Hills sogar die Musiker Beyonce und Jay-Z ausgestochen hat, zollen seine Fans dem neuen Heim des Minecraft-Gründers virtuellen Tribut. Wie Gawker berichtet, wurde das Anwesen in Minecraft nachgebaut. In einem Video sieht man einen Vergleich zwischen Aufnahmen des echten Hauses und der grobpixeligen virtuellen Version.

Errichtet wurde das virtuelle Grundstück von Markus Persson von Dan Bovey, dessen YouTube-Kanal eine Reihe verfilmter Minecraft-Bauprojekte und Anleitungsvideos zu dem Spiel enthält.