Games 29.11.2014

Nintendo patentiert Game-Boy-Emulator für Smartphones

Der japanische Konzern könnte Game-Boy-Spiele offenbar unter anderem auf Mobiltelefonen und im Rahmen von In-Flight Entertainment anbieten.

Ein Patent, das vergangene Woche von der US-Patentbehörde United States Patent and Trademark Office ( USPTO) veröffentlicht wurde, könnte Indizien für Nintendos zukünftige Projekte liefern. So beschreibt das Patent, wie Game-Boy-Spiele unter anderem auf Mobiltelefonen emuliert werden können. Außerdem wird als mögliches Einsatzgebiet das Unterhaltungsprogramm in Flugzeugen genannt.

Das Patent ist nicht völlig neu und wurde erstmalig bereits 2012 in einer älteren Fassung eingereicht. Die nun vorgenommene Aktualisierung könnte jedoch ein Hinweis darauf sein, dass Nintendo wieder an den entsprechenden Projekten interessiert ist.

Viele Nintendo-Fans fordern schon seit langem, dass Nintendo seine Spiele auch für Smartphones oder Tablets veröffentlicht. Bis auf wenige Ausnahmen bislang weigerte sich der Konzern jedoch bislang. Die klassischen Spiele können derzeit lediglich auf Nintendos aktuellen eigenen Konsolen emuliert werden. Aus diesem Grund nutzen viele Spieler inoffizielle Software und Roms, um Gameboy-Spiele auf ihren Smartphones und Tablets spielen zu können. Nicht ganz einfach ist das bei iPhones und iPads, da Apple die Emulatoren-Apps nicht in seinem Store zulässt.

( futurezone ) Erstellt am 29.11.2014