© Rockstar Games

Games
01/12/2019

Red Dead Redemption 2 bekommt Battle-Royale-Modus

Rockstar Games erweitert das Online-Multiplayer-Angebot für sein Westernspiel mit einem "Battle Royale"-Modus.

Anfang 2019 soll das Multiplayer-Onlineangebot von Red Dead Redemption ausgebaut werden, wie der Business Insider berichtet. Der Hersteller Rockstar Games hat am Freitag begonnen, den neuen Modus "Gun Rush" mit Updates an Playstation-4- und Xbox-One-Spieler auszuliefern. "Gun Rush" ist vergleichbar mit dem "Battle Royale"-Modus von Fortnite. 32 Spieler können gleichzeitig an einer Partie teilnehmen.

Die Spieler finden sich dann in einer schrumpfenden Spielwelt, wo sie gegeneinander ums Überleben kämpfen müssen. Die Teilnehmer können entweder als Einzelkämpfer oder in Teams spielen. Der letzte Spieler oder das letzte Team, das übrigbleibt, gewinnt die Runde. Neben dem neuen Spielmodus hat Rockstar weitere Verbesserungen angekündigt.

So soll es in Zukunft tägliche Herausforderungen für Spieler geben. Außerdem wird das Kopfgeldsystem überarbeitet, um vorsichtige Spieler vor aggressiven Zeitgenossen zu schützen. Eine neue Story-Mission, neue Gegenstände und weitere Spielmodi sollen ebenfalls noch heuer kommen. Die Online-Modi von Red Dead Redemption 2 befinden sich derzeit noch in der Betaphase. Das soll auch noch einige Monate lang so bleiben.