Games
18.06.2017

Sony bringt Spider-Man Virtual-Reality-Spiel

Mit PlayStation VR, Oculus Rift oder HTC Vive wird man ab 30. Juni in die Haut von Superheld Spider-Man schlüpfen und durch Häuserschluchten schwingen können.

Vor dem Start des neuen Kinofilms "Spider-Man: Homecoming" bringt Sony Pictures ein Virtual-Reality-Spiel zum Thema heraus. In der Spider-Man Virtual Reality Experience schlüpft man zunächst in den Anzug des Comic-Helden, um sogleich Netze zu versprühen, Gegenstände damit herumzuschleudern, sich selbst durch die Häuserschluchten von New York zu schwingen oder den Bösewicht The Vulture zu bekämpfen.

Drei Brillen

Wie Variety berichtet, soll das Spiel ab 30. Juni für die Virtual-Reality-Brillen PlayStation VR, Oculus Rift und HTC Vive erhältlich sein. Produziert wurde die Spider-Man Virtual Reality Experience von Sony Pictures Virtual Reality, einer eigenen Abteilung des Filmstudios, das sich auf VR-Inhalte spezialisiert. Entwickelt wurde es von der Agentur CreateVR, die bereits das VR-Erlebnis zum Seiltänzer-Film "The Walk" entworfen hatte.

Zum neuen Spider-Man-Film wurde auch ein neues Spiel für die Playstation 4 herausgebracht, berichtet Engadget.