Games 11.07.2016

Ubisoft verschenkt Splinter Cell

Splinter Cell © Bild: Ubisoft

Ab dem 13. Juli kann das PC-Spiel Splinter Cell kostenlos heruntergeladen werden. So lässt Ubisoft die Spieler an seinem 30. Geburtstag teilhaben.

Ubisoft feiert sein 30-jähriges Bestehen, indem PC-Spiele verschenkt werden. Den Anfang machte Prince of Persia: Sand of Time. Ab dem 13. Juli wird es durch Splinter Cell abgelöst.

Splinter Cell erschien im Jahr 2002. Das Game prägte eine neue Form von Stealth-Spielen. Technisch überzeugte es durch dynamische Beleuchtung, was damals ein Novum war. Lichtverhältnisse konnten in Echtzeit wechseln, wodurch das Verstecken vor Feinden im Schatten herausfordernder wurde.

Sam Fisher, Hauptdarsteller der Splinter-Cell-Reihe, wurde zu einer Fixgröße der bekannten Spielecharaktere. Allerdings sollte mit ihm auch ein Archetyp gestärkt werden: der weiße, starke, meist leicht unrasierte Mann. Spielfiguren nach diesem Standard-Schema waren danach in vielen anderen Third-Person-Games zu finden, wie etwa InFamous, Uncharted, GTA 4 und Gears of War.

Splinter Cell wird 30 Tage lang kostenlos erhältlich sein. Zum Download ist eine Anmeldung beim Ubisoft Club notwendig. Das Spiel kann auch nach Ablauf der 30 Tage weitergespielt werden.

( futurezone ) Erstellt am 11.07.2016