Games
09/27/2015

Valve: Half-Life 3 wird kein VR-Game

Ein Valve-Mitarbeiter hat sich kurz und knapp zu einer Frage nach dem seit lange erwartetem Spiel geäußert.

Zu sagen, dass sich Valve mit den Details zu Half-Life 3 zurückhält, wäre hoffnungslos untertrieben. So weiß man derzeit so gut wie gar nichts zu dem Spiel, auch nicht, ob der wann es überhaupt erscheint. Einen Hinweis darauf, dass zumindest daran gearbeitet wird, gibt es nun von Chet Faliszek, der für Valve Videospiel-Stories schreibt.

Im Rahmen der britischen Videospiel-Messe EGX wurde Faliszek gefragt, ob Half-Life 3 denn ein Virtual-Reality-Spiel werden würde. Darauf antwortete er kurz und knapp mit einem „Nein.“ Das berichtet VG247. Anschließend führte er aus, wieso Virtual-Reality-Headset in absehbarer Zeit nicht kabellos werden dürften. Grund dafür sei die große Bandbreite, die zum Übertragen der Daten notwendig sei.

Nochmal auf Half-Life 3 angesprochen, sagte Faliszek scherzhaft: „Ich habe Nein gesagt.“ Ob das Ganze nun lediglich ein Scherz war, oder ein tatsächlicher Hinweis auf die lang erwartete Rückkehr von Gordon Freeman, ist weiterhin unklar.