Games
29.06.2017

Wütende Fans schicken Spieleentwickler Penis-Süßigkeiten

"Eve Online"-Entwickler CCP Games verärgerte kürzlich seine Fans mit mehreren Änderungen. Nun reagieren die Gamer mit einem ungewöhnlichen Protest.

CCP Games ist das wohl bekannteste Spielestudio Islands. Das 20 Jahre alte Unternehmen beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiter und betreibt unter anderem das bekannte Weltraum-MMORPG „ Eve Online“. Doch nicht jeder ist offenbar von der aktuellen Arbeit von CCP Games begeistert. Ein frustrierter „Eve Online“-Spieler hat Brenton Hooper, Designer für „Eve Online“, ungewöhnliche Fanpost zukommen lassen.

Im Paket befanden sich offenbar „zwei Gummibärchen-Packungen in der Form von Penissen, Glitter, penisförmiges Konfetti sowie eine Widmung, auf der ‚Iss eine Packung Penisse‘ stand“. Kurios: Weil das Paket ohne Rechnung oder Kennzeichnung abgeschickt wurde, wurde es vom Zoll geprüft. Dieser benachrichtigte Hooper über den Inhalt des Pakets und fragte ihn nach einer Rechnung.

Mehrere Zusendungen

Hooper berichtete über die ungewöhnliche Zusendung im offiziellen „Eve Online“-Subreddit. Kurioserweise meldete sich dort auch ein Nutzer mit dem Namen „sent_bag_of_dicks“ zu Wort, der eine Kopie der Rechnung hochlud. Obwohl das Geschenk einfallsreich war, dürfte es eher von einem verärgerten Fan stammen. Einige Veränderung am Balancing des Spiels sollen insbesondere erfahrene Spieler erzürnt haben. CCP Games zufolge seien die Phallus-förmigen Süßigkeiten nicht die einzige ungewöhnliche und unangebrachte Zusendung gewesen, die man infolge der Änderungen erhalten habe.