Netzpolitik
25.09.2018

Amazon spendet eine Million Dollar für Wikipedia

Der US-Retail-Riese spendete die hohe Summe an die Wikimedia Foundation, die die Online-Enzyklopädie verwaltet.

Apple, Google, Facebook und Microsoft hatten bereits rund 50.000 US-Dollar an Wikipedia gespendet, jetzt tat es auch Amazon. Eine Million US-Dollar ging an Wikimedia, die Trägerorganisation der freien Wissensplattform Wikipedia.

Die Online-Enzyklopädie sei sehr wichtig für den Erfolg von Alexa, weil das gesammelte Wikipedia-Wissen die Basis für die digitale Assistentin darstelle, heißt es in einem Bericht von „Techcrunch“. „Alexa sammelt hunderte von Quellen um Fragen zu beantworten, auch Wikipedia“, heißt es in einem Statement.

Sowohl Amazon als auch Wikipedia hätten zum Ziel, Wissen einfach weltweit zugänglich zu machen, so das Statement. Mit der Funktion „Alexa, spende an Wikipedia“ will Amazon die Möglichkeit zu spenden auch seinen Nutzern zugänglich machen.