Netzpolitik
25.11.2014

Karas unterstützt Antrag auf Google-Aufspaltung

Der ÖVP-Delegationsleiter im EU-Parlament unterstützt eine Prüfung des Vorschlages durch die Kommission. Dieser sieht eine Aufspaltung des US-Konzerns vor.

Der ÖVP-Delegationsleiter im EU-Parlament, Othmar Karas, hat sich für den Antrag des EU-Parlaments zur Aufspaltung des US-Internet-Konzerns Google ausgesprochen. Die EU-Kommission müsse eine Trennung zwischen der Suchmaschine und anderen Geschäftsbereichen von Google prüfen, sagte Karas am Dienstag in Straßburg.

Das EU-Parlament soll über den Antrag am Donnerstag abstimmen. Die Volksvertretung habe in diesem Fall keine gesetzgeberische Befugnis, aber politische Kraft, sagte der ÖVP-Europaabgeordnete. "Menschen sind keine Warenkörbe", kritisierte er Google. Er sei "gegen den gläsernen Menschen".