Netzpolitik
12.09.2015

Merkel appelliert: Anschluss halten an Digitalisierung

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat erneut an Bürger und Firmen appelliert, Digitalisierung als Chance und weniger als Risiko zu begreifen.

"Unser Verhältnis zu Daten ist kompliziert“", sagte Merkel am Freitagabend bei einer CDU-Veranstaltung zum digitalen Wandel mit Blick auf das große Datenschutzbedürfnis in Deutschland.
Um etwa ein Produkt auf kranke Menschen zuschneiden zu können, müsse der Produzierende etwas über deren Gesundheitsprobleme erfahren. Merkel sagte: „Wenn wir nicht aufpassen, wachen wir in zehn Jahren auf und sind die Zulieferer für andere Firmen.“ Deutschland habe den Wettlauf noch nicht verloren. Aber: „Richtig ist, dass wir Terrain verloren haben im gesamten Softwarebereich.“

Der Aufsichtsratsvorsitzende des Softwareunternehmens SAP, Hasso Plattner, sagte: „Wer glaubt noch, dass im Internet etwas privat ist?“ Wo es digitale Informationen gebe, könne mitgehört und mitgeschnitten werden. Vor 25 Jahren hätten deutsche Techniker „die Amerikaner nass gemacht“. Inzwischen habe Deutschland viele innovative Firmen verloren.